„Wall of Fame“ wurde erweitert

„Wall of Fame“, so heißt die Holzwand im Schulflur im EG der „Großen Zille“. Hier hängen Fotos von den Menschen, die hier zusammen mit unseren Schülern und Schülerinnen leben und lernen. Eltern und Kinder können hier Gesichter zu Namen finden, mit denen sie zu tun haben werden.

Weil unsere Schule durch die „Kleine Zille“ größer wurde und wir immer mehr Personal haben, haben vier Schüler und Schülerinnen der 5c mit unserem Werkpädagogen endlich einen „Anbau“ hergestellt. Die vier Kinder haben sich unsere Hausfassade genau angeschaut und nachgebaut. So konnten sie ihre Fähigkeiten im Holzbau erweitern und wir finden endlich genug Platz für alle Bilder. Vielen Dank an die fleißigen Hände. Marlis Dürr