Sprach-und Lesewoche 2015

Sprach- und Lesewoche 2015

images

In der Woche vom 16.-20. November 2015 fand die diesjährige Sprach- und Lesewoche statt.

In den Klassen wurde zu unterschiedlichen Themen gearbeitet: gelesen, gespielt, erzählt, gemalt, gebastelt, geschrieben, gedichtet, vorgelesen u. v. m. Der Vorlesetag war ein großer Erfolg. LehrerInnen, ErzieherInnen, Freunde und Eltern der Heinrich-Zille-Grundschule lasen unseren SchülerInnen in gemütlicher Atmosphäre vor. Während der parallel stattfindenden Berliner Märchentage besuchte uns die Journalistin und Buchautorin Hatice Akyün („Einmal Hans mit scharfer Soße – Leben in zwei Welten“ Verfilmung im vorigen Jahr). Sie las uns teils autobiografische Geschichten vor. (Quelle: 20.07.2014 DerTagesspiegel)

Download

Außerdem besuchte uns der Berliner GRÜNEN-Politiker Dr. Turgut Altug am Bundesdeutschen Vorlesetag. Dr. Altug ist direkt gewählter Abgeordneter aus Kreuzberg und setzt sich für soziale Kiezpolitik und Bildungsgerechtigkeit ein. Er las aus dem Buch von der Autorin Sabine Ludwig „Die fabelhafte Miss Braitwhistle“. (Quelle: Bündnis 90 Die Grünen)

 

Download (2)

Behindertenbeauftragte Verena Bentele -Mutige Grenzgängerin -Am Vorlesetag kam ebenfalls die (blinde) Autorin sowie berühmte Biathlon- und Langläuferin Verena Bentele. Sie las vor den SchülerInnen der Klassenstufen 1 bis 3 aus „Das schwarze Buch der Farben“ vor. Die Kinder erfuhren, dass man auch als Blinder nicht nur lesen sondern auch Farben fühlen, riechen und schmecken kann. Verena Bentele, Behinderten-Beauftragte der Bundesregierung. (Quelle: dpa vom 09.01.2014)-

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für das Engagement der Vorleserinnen und Vorleser bedanken. Weiteres