Weihnachtsferien 2016/17

23. Dezember 2016 08:00 - 3. Januar 2017 08:00

Weihnachtsferien 2016/17

Die Heinrich-Zille-Grundschule wünscht Euch viel Spaß in den Ferien und ein schönes Weihnachtsfest! Die Ferien sind vom 23.12.2016 bis zum 03.01.2017.

Die „Legende vom Combo-Bau“

Die „Legende vom Combo-Bau“

Die Geschichte dieses „Entlastungsbaus für den Ganztagsbetrieb“ geht zurück auf das Jahr 2006. Gemeinsam beschlossen damals Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen, sich zusätzliche Räume für die ganztägige Betreuung zu erschließen, um die Doppelnutzung von Klassenräumen zu vermeiden. Sie warfen ein Auge auf das erste Obergeschoss eines Wohnhauses unmittelbar neben der Mensa, das sich im Besitz des Bezirkes befand und in dem die Schule bereits das Erdgeschoss nutzte.
Im Jahr 2008 kam endlich wieder etwas mehr Bewegung in die Angelegenheit. Eltern, Schul- und Ganztagsbereichsleitung setzten sich noch energischer und nachdrücklicher beim Schulträger ein und erhielten schließlich 2010 die Finanzierungszusage für den Umbau und die Nutzung.
Jetzt ging alles sehr schnell:
Trotz einiger finanzierungsbedingter „Zwangspausen“ und fehlender Mittel für die Inneneinrichtung, erreichten wir mit hoher Eigenbeteiligung (z.B. Aktion „Tulpen für Tische“ anlässlich des Valentinstages im Februar 2010) die Fertigstellung des Combo-Baus zu den Sommerferien 2011.
Nach den Ferien zogen dann die Kinder der Jule 1 (Kl. 1-3) vom Schulgebäude mit ihren Erzieherinnen in die zwei umgebauten Einzimmerwohnungen um und fühlten sich schnell „zuhause“.
Übrigens: Es gibt heute keine Gruppen mehr, die ihre Klassenräume im Unterricht und in der außerunterrichtlichen Zeit (doppelt) nutzen müssen, doch zu eng ist es immer noch. Es soll Eltern und ErzieherInnen geben, die schon begehrliche Blicke auf den zweiten Stock des Combo-Baus geworfen haben sollen!? – Achim Aschinger

Zilles Hoffest

Zilles Hoffest

Viel Spaß hatten unsere Kinder und deren Eltern beim diesjährigen Hoffest am 16. September. Es gab ein vielseitiges Mitmachangebot von Gastanbietern (Berliner Sportjugend, Spielewagen, Rollstuhlbasketball, Circus Schatzinsel, Sparkasse) und unglaublich viele Aktivitäten aus den Klassen. Für das leibliche Wohl sorgten die Firma Luna mit Würstchen und unsere Eltern mit reichlich mitgebrachten Speisespenden. Kreative Angebote, wie z.B. Tattoos, Flechten mit Palmenblättern, Bälle aus Lumpen, etc., bereicherten die bewegungsbetonten Aktivitäten, u.a. Balancieren, Kistenklettern, Bobbycarrennen, Basketball in Rollstühlen und wurden vom Bühnenprogramm mit Trampolin-AG, “Kasper-Mucke-Band“ und GitarrenschülerInnen eingerahmt. Der engagierte Einsatz der Eltern aus den Klassen, der LehrerInnen und ErzieherInnen, der Sekretärin, der Küche, des Hausmeisters und vieler Helferinnen und Helfer und deren harmonisches Zusammenwirken haben diesen Tag für unsere Schüler zu einem erlebnisreichen Tag werden lassen.

Achim Aschinger

Ein tolles Abschiedsgeschenk

Ein tolles Abschiedsgeschenk

Kennen Sie unser neues Wandbild auf dem Schulhof?
Noch pünktlich zu den Sommerferien wurde es fertig!

Die Klasse 6b hatte sich wochenlang im Kunstunterricht auf das Wandbemalungsprojekt vorbereitet: Sie haben sich gemeinsam mit dem Künstler Marian Kolenda im Kunstunterricht für ein Thema entschieden, vielfältige Entwürfe angefertigt, dann die Skizzen vergrößert und zum Abschluss die Außenwand farbenfroh gestaltet.

Marian Kolenda lebt und arbeitet in Kreuzberg. Sie finden viel Informatives zu seiner künstlerischen Arbeit auf der Homepage www.marian-kolenda.de.

Unterstützt wurden wir darüber hinaus sowohl mit Sachmitteln (785,- € für Farben) vom Bezirksamt aus den Mitteln zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit von Bürgerinnen und Bürger zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur und auch durch die tatkräftige Hilfe der Hausverwaltung WBM (Wohnhaus Waldemarstraße 116). Dank der Hausverwaltung wurde das alte mit Graffiti verschmierte Wandbild entfernt und eine fachgerechte Grundierung aufgebracht.

Zilles Hoffest

16. September 2011
14:00 - 17:00

Zilles Hoffest

Am Freitag, den 16. September feiern wir unser Hoffest in der Heinrich-Zille-Grundschule.

2. Aufführung ‚Aufstand von unten

22. Juni 2011
18:00 - 20:00

2. Aufführung 'Aufstand von unten'

Die Aufführung findet in der Aula statt.

1. Aufführung ‚Aufstand von unten‘

17. Juni 2011
18:00 - 20:00

1. Aufführung 'Aufstand von unten'

Die Aufführung findet in der Aula statt.

Theater Premiere ‚Aufstand von unten‘

16. Juni 2011
18:00 - 20:00

Premiere 'Aufstand von unten'

Die Aufführung findet in der Aula statt.

Theater ‚Aufstand von unten‘

Theater: "Aufstand von unten"

Wir laden Euch herzlich zu unseren Theateraufführungen ein, die Termine sind:

16.6. 18.00 Uhr Premiere

17.6. 18.00 Uhr Aufführung

22.6. 18.00 Uhr Aufführung

21.6. 11.00 Uhr Schulaufführung vor Klassen

23.6. 11.00 Uhr Schulaufführung vor Klassen

 

Filmbeitrag Heinrich-Zille-Grundschule

Filmbeitrag über die Heinrich-Zille-Grundschule